Joghurt

Da Sojajoghurt aus dem Supermarkt leider so gut wie immer gezuckert ist, eignet er sich nicht für meine Zwecke. Süßes Tzatziki? Bäh 😉 Setzen Sie Ihren Joghurt doch einfach selbst an! Das spart auf Dauer eine Menge Geld und Zähne.

 

Zutaten:

  • 1/2 Liter Sojadrink
  • 3 EL Sojajoghurt

Zubereitung:

  1. Nehmen Sie ein leeres Glas mit Schraubverschluss und füllen Sie es mit Sojadrink.
  2. Geben Sie nun ein paar Esslöffel Sojajoghurt dazu und rühren Sie um. Für 500 ml Sojadrink nehme ich etwa 3 Esslöffel Sojajoghurt.
  3. Lassen Sie das Ganz über Nacht an einem warmen Ort stehen. Am nächsten Tag ist der Joghurt fertig.

Für den ersten Ansatz müssen Sie natürlich einen Sojajoghurt kaufen. Für die nächsten Ansätze verwenden Sie dann immer den selbst gemachten Joghurt. Der erste Ansatz kann eventuell zwei Tage brauchen. Seien Sie geduldig! 

Das Ergebnis wird zwar etwas flüssiger als Sie es von normalen Joghurts gewohnt sind, aber es eignet sich wirklich prima für zahlreiche Rezepte.

Einkaufsliste

  • Sojadrink (ungesüßt)
  • Sojajoghurt (für den ersten Ansatz)

Kein Kommentar zu "Joghurt"

    Einen Kommentar hinterlassen

    Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.